Barolo d.o.c.g Ravera

Name und Ursprungsbezeichnung:
Barolo DOCG Ravera
Rebsorte: Nebbiolo
Herkunft: Gemeinde Novello
Lage: Cru Ravera
Ausrichtung: Südwest
Ertrag pro Hektar: 45 dz
Weinlese: Oktober
Art der Lese: Handlese in Kisten
Ort der Weinbereitung: Barolo
Weinbereitung: 10 – 15-tägige Gärung in Stahl im Kontakt mit den Schalen
Ausbau: 42 Monate in Eichenfässern
Anmerkungen zur Verkostung:
Kräftiges Granatrot, herbes, reichhaltiges Bouquet mit Aroma nach reifen, roten Früchten, mit mineralischen, würzigen Zügen. Der Geschmack ist warm, voll und weich, mit unaufdringlichem Tannin und langem Abgang. Empfi ehlt sich zu rotem Fleisch, Schmorbraten, Wild, reifem Ziegen- oder Kuhmilchkäse.

Führen Jahrgang Ergebnis
I vini di Veronelli - Guida Oro 2014

90/100

James Suckling 201491/100
Gilbert & Gaillard 201492/100
I vini di Veronelli - Guida Oro 2013

93/100

Falstaff 201390/100
Merano Wine Festival 2013

Jancis Robinson 201317+/20
James Suckling 201393/100
Mundus Vini 2013Medaglia Argento
Bibenda 2012

I vini di Veronelli - Guida Oro 2012

90/100

James Suckling 201293/100
Vini buoni d'Italia 2012

Gilbert & Gaillard 201292/100
Wine Enthusiast 201287/100
Falstaff 201287/100
Jancis Robinson 201217/20
Prosit - ONAV 2012